Warum verwenden Ärzte Quecksilber und Patienten elektronische Blutdruckmessgeräte?

Viele Freunde fragen den Arzt, warum der Arzt des Krankenhauses gerne ein elektronisches Blutdruckmessgerät verwendet, aber einen Patienten auffordert, mit einem elektronischen Blutdruckmessgerät nach Hause zu gehen.

BP1359-2

 

In der Tat ist dies unser Missverständnis, es gibt keine solche Regel, das aktuelle elektronische Blutdruckmessgerät und das Quecksilber-Blutdruckmessgerät sind im allgemeinen Stadium, der Arzt ist zu verwenden, wenn Patienten Quecksilber-Blutdruckmessgerät verwenden, kann auch Quecksilber-Blutdruckmessgerät verwenden.

v2-4c0c5a0453624d001148d5f39d3ccefd_hd

 

Bis 2020 wird eine quecksilberfreie medizinische Versorgung erreicht, und das Quecksilber-Blutdruckmessgerät wird schrittweise aus den Krankenhäusern genommen. Jetzt ist es nur eine Zwischenphase. In Krankenhäusern können wir also manchmal ein Quecksilber-Blutdruckmessgerät verwenden, manchmal ein elektronisches Blutdruckmessgerät。

Viele Freunde über die Existenz des elektronischen Blutdrucks, dies ist unvermeidlich, weil der Markt Blutdruckmessgerät gibt es einige Probleme, oft ist die Messung nicht genau, irreführend, um eine Menge Verwirrung für alle zu bringen, so dass viele Menschen nicht glauben im elektronischen Blutdruckmessgerät.

Tatsächlich sind die von unseren Familien verwendeten elektronischen Blutdruckmessgeräte korrekt. Alle haben das FDA-, CE-, ISO13485-, Roahs-Zertifikat usw. bestanden.

 

Elektronische Blutdruckmessgeräte haben ihre eigenen Vorteile:

1. Kein Quecksilber, wodurch der Schaden verringert wird.

2, einfache Bedienung, leicht zu erlernen, eine Person kann auch bedienen.

3. Blutdruckaufzeichnungsfunktion und Herzfrequenzschätzfunktion.

In 4 ist der Wert genauer als das Quecksilber-Blutdruckmessgerät als fein.

5. Das elektronische Blutdruckmessgerät verwendet die oszillographische Methode, mit der der Blutdruck gemessen wird, indem die Schwingung des Blutflusses an der Blutgefäßwand gemessen wird.

v2-fdbff40cd09fa49ac9d6d9edcd226add_hd

Wie benutzt man das elektronische Blutdruckmessgerät richtig?

1. Wenn Sie es nicht eilig haben zu messen, machen Sie eine Pause von 15 Minuten. Wenn Sie den Blutdruck messen, setzen Sie sich auf den Sitz, dessen Rückenlehne sich in einer ruhigen, bequemen Position befindet, und die Natur des ganzen Körpers wird gelockert.

2. Entfernen Sie die Oberarmmanschette, befestigen Sie den Airbag am Oberarm, und die Markierung sollte auf die Arteria brachialis gerichtet sein. Die Unterkante des Beutels sollte 2 bis 3 cm über dem Ellbogen liegen.

3. Die Oberarme sollten sich auf der Höhe des Herzens befinden. Warm halten, um ein Zittern im Winter zu vermeiden.

4. Während des automatischen Druckmessvorgangs kann der Patient keine Aktion ausführen, da sonst die Druckmessung aufgrund der durch Muskelbewegungen verursachten falschen Welle fehlschlägt.

5. Das Intervall zwischen den beiden Messungen sollte mehr als 3 Minuten betragen und die Position und Position sollten so weit wie möglich konsistent sein.

  • Die Überwachung des Blutdrucks hängt von ihrem eigenen ab. Das elektronische Blutdruckmessgerät ist ein besserer Helfer!

Es ist also nicht so, dass Ärzte gerne ein Quecksilber-Blutdruckmessgerät oder ein elektronisches Blutdruckmessgerät verwenden, und wenn sie eines sehen, verwenden sie im Allgemeinen dieses. hauptsächlich aus Bequemlichkeit.

 

 

 

 

 

 

WhatsApp Online Chat!
WhatsApp Online Chat!